Raumakustische Maßnahmen
 
Ziel der Maßnahme ist eine Herabsetzung der Nachhallzeiten. Dazu wird im Bereich der Decke und der Rückwand zusätzliche Absorptionsfläche geschaffen. 
 
Drei perforierte Folienbahnen mit einer Breite von je 2,90m werden über die gesamte Länge und über 2/3 der Rückwand wellenförmig gespannt. 
 
Sie bilden die neue farb- und formbestimmende Komponente des Raumes.
Die Zwischenbereiche erhalten eine Decke aus GK-Platten mit Pendelleuchten.